Bitzer Cup 2018

Hertha BSC Berlin und der FC Red Bull Akademie Salzburg bestreiten Finale

Hertha BSC Berlin und der FC Red Bull Fußballakademie Salzburg bestreiten das diesjährige Finale im 47. Internationalen U17-Junioren-Turnier um den Bitzer-CUP des TuS Ergenzingen.

Hertha BSC Berlin konnte sich im ersten Halbfinale gegen den FC Basel durchsetzen. Im zweiten Halbfinale musste sich der VfB Stuttgart gegen gegen den FC Red Bull Fußballakademie Salzburg knapp geschlagen geben.

Im kleinen Finale treffen somit der FC Basel und der VfB Stuttgart aufeinander.

Veröffentlicht am  

FC Red Bull Akademie Salzburg – VfB Stuttgart 1:0 (0:0)

Im zweiten Halbfinale setzte sich der FC Red Bull Akademie Salzburg gegen den VfB Stuttgart knapp mit 1:0 durch. In einem packenden Spiel mit einigen hochkarätigen Chancen auf beiden Seiten schoss vier Minuten vor Spielende Adamu Chikwubuike mit seinem Treffer die Salzburger ins Finale um den diesjährigen Bitzer-CUP.

Veröffentlicht am  

FC Basel – Hertha BSC Berlin 0:1 (0:0)

Bei herrlichem Fußballwetter konnte sich Hertha BSC Berlin im ersten Halbfinale gegen das Team aus Basel mit 0:1 durchsetzen. In einem spannenden Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten erzielte Ali Gündogdu den entscheidenden Treffer für die Hertha BSC Berlin.

Veröffentlicht am